Videos
Index Tilburg Helmstedt DDR, Berlin, Magd. Musik Übrige

HOTEL METROPOL

Hotel Metropol, Friedrichstraße 150/153. Das 1975-77 errichtete 13geschossige Hotel bildet die südliche Begrenzung des Bahnhofsvorplatzes und liegt zwischen Clara-Zetkin- und Mittelstraße.

Helga Lindner arbeitet in der Protokollabteilung des Hotels und betreut die (West-)Gäste.

PALASTHOTEL

Das Palasthotel wurde 1979 in Berlin-Mitte an der Spree (Karl-Liebknecht-Straße) eröffnet und bis 1992 von der Interhotel-Kette betrieben.

Das MfS überwachte große Teile des Hotels per Video und hatte 25 bis 30 der Zimmer mit versteckten Audio- und Videoaufzeichnungsgeräten ausgestattet. Für den Dienst interessante Gäste bekamen diese Räume zugeteilt. Unter anderem setzte das MfS Prostituierte ein, um Informationen von westlichen Gästen abzuschöpfen. Den Terroristen Abu Daoud, Drahtzieher der Geiselnahme von München 1972, brachte das MfS ab 1981 für längere Zeit in dem Hotel unter.

Die beiden Hotels waren eins von vier Hotels in der DDR, die von DDR-Bürgern nicht genutzt werden konnten und ausschließlich auf ein westliches Publikum ausgerichtet waren.