Videos
Index Tilburg Helmstedt DDR, Berlin, Magd. Musik Übrige

  00:15: Domplatz und der Dom
  03:26: Schleinufer und die Elbe heute und früher
  04:21: Kloster Unser Lieben Frauen
  06:25: Grüne Zitadelle - Hundertwasserhaus und sprengung der Plattenbauten und bau der Grüne Zitadelle
  09:34: Allee-Center
  11:28: Alter Markt mit Rathaus und der Breiter Weg heute und früher
  15:00: Otto-Von-Guericke-Straße mit Maritim Hotel und Interhotel (DDR)
  17:35: Willy-Brandt-Platz mit Bahnhof heute und zur DDR-Zeiten
  16:53: Breiter Weg und Hasselbachplatz heute und früher
  21:41: Ernst-Reuter-Allee mit der Blauer Bock (Plattenbau) heute und früher

Video von Magdeburg Centrum von 2014, 1990 und DDR-Zeiten
Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Die Stadt an der Elbe ist eines der drei Oberzentren von Sachsen-Anhalt und hat heute 232.660 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) bevor die deutsche Wiedervereinigung in 1990 waren es noch etwa 290.000 Einwohner. Viele Einwohner sind weggezogen in den alten Bundesländern. Die kreisfreie Stadt hat eine Fläche von etwa 200,95 km². Nach der Wiedervereinigung hat sich viel geändert in der Stadt neue Gebäuden sind entstanden und alte sind abgerissen worden. Die Wahrzeichen der Stadt sind u. a. der Magdeburger Dom und das Hundertwasserhaus. In der Landeshauptstadt befinden sich zahlreiche Freizeiteinrichtungen, darunter das Theater Magdeburg und das Kulturhistorische Museum Magdeburg.

Sehe auch: 1990 - Ansichten Magdeburg, hier ist die Stadt noch wie zur DDR-Zeiten